* Übersicht Auto * Import * Export * Anmeldung * Dokumente * FAQ *

Rund ums Auto - Dokumente


Führerschein

Der ausländische Führerschein kann zwölf Monate in der Schweiz verwendet werden. Nach diesen zwölf Monaten muss der ausländische Führerschein in einen schweizerischen Führerausweis umgeschrieben werden. Personen, die in der Schweiz berufsmässig ein Kraftfahrzeug führen, müssen den Führerschein sofort umschreiben.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

Hinweise:

Wichtigster Unterschied des nun neuen schweizerischen Führerscheins zum (alten, vielleicht auch noch grauen) deutschen Führerschein: es dürfen keine 7,5-Tonnen-Fahrzeuge mehr gefahren werden. Es sei denn, man besteht auf den Eintrag im Führerschein und unterzieht sich dann regelmässig einem Gesundheitscheck (der nicht kostenlos ist). Der alte deutsche Führerschein Klasse 3 entspricht in etwa den (schweizerischen) Kategorien A2, B, C1 (wird wohl nicht immer eingetragen), D2, E, F und G.

zum Anfang der Seite

Fahrzeugausweis

Die Schweiz kennt nur ein Dokument das Fahrzeug betreffend: den Fahrzeugausweis.

Der Fahrzeugausweis dient als Nachweis, dass die behördliche Bewilligung zur Inverkehrsetzung des Fahrzeuges vorliegt. Mit Hilfe der Angaben im Fahrzeugausweis soll in erster Linie die einwandfreie Identifikation des Fahrzeuges ermöglicht werden. Er dient in keinem Fall als Nachweis über das Eigentum am Fahrzeug wie z.B. der deutsche Fahrzeugbrief.

Was passiert mit den ausländischen Fahrzeugpapieren (am Beispiel Deutschlands): Der Fahrzeugausweis ersetzt den deutschen Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. Der deutsche Fahrzeugschein wird bei Anmeldung an die ausstellende Behörde in Deutschland zurückgeschickt. Den Fahrzeugbrief erhält man entwertet zurück: üblicherweise ist die untere Ecke abgeschnitten, so dass man alle technischen Angaben weiterhin lesen kann.

Hinweise:

zum Anfang der Seite

Bildreferenz

In teilw. unhandlichem Format (21 x 14.5 cm) kommen die beiden Ausweise daher:

Fahrzeugausweis und  Führerausweis oder  neuer Führerausweis seit April 2003

der grau-braune Fahrzeugausweis und der hellblaue Führerausweis (den man bis April 2003 noch erhielt) bzw. der neue Führerausweis im handlicheren Kreditkartenformat

Links:

zum Anfang der Seite

Was gibt's Neues? / site map / Wege in die Schweiz / Aufenthaltsbewilligung / Umzug & Alltag (Tipps) / Sozialversicherung / Krankenversicherung / Besonderheiten / Familie / lose, luege, stuune (Sprache) / Quellensteuer / Geld / feste feiern / Beobachtungen / rund ums Auto / Lesestoff / Info Deutschland / Foto-Galerie / Linksammlung Schweiz / Links in die Zentalschweiz / Gästebuch / unsereins

Direkt nach einem Begriff suchen?

Weitere Informationen, Tipps und Hilfen rund um um das Leben in der Schweiz könnt ihr auch in unserem Hallo Schweiz Forum finden bzw. austauschen ...

Hallo Schweiz - Themen im Überblick

Kontakt